Die Schweiz an der Buch Wien '19


Diese Seite ist nicht auf Deutsch übersetzt. Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache aus:

Mittwoch, 06.11.2019 – Sonntag, 10.11.2019

Literatur; Performance

Logo
Logo © Buch Wien

Die Schweiz an der BUCH WIEN ’19
Poetry Slam, Schweizer Buchpreis & Frankophone Comics


Die Schweizerische Botschaft ist auch dieses Jahr wieder an der Internationalen Buchmesse BUCH WIEN (6.-10.11.2019) beteiligt und lädt Sie herzlich zu folgenden Veranstaltungen ein:

Internationaler deutschsprachiger Poetry Slam
6.11.2019, 20.00 Uhr

Radio Wien-Bühne
mit Dominik Muheim
Am Mittwoch, dem 6. November 2019, um 20.00 Uhr findet der bereits fünfte internationale deutschsprachige Poetry Slam statt, an dem die Schweiz dieses Jahr durch den Basler Poeten Dominik Muheim vertreten sein wird.
Es moderieren Mieze Medusa und Markus Köhle, im Anschluss gibt es traditionell einen Empfang mit Spezialitäten aus den teilnehmenden Ländern.

Schweizer Buchpreis
7.11.2019, 14.00 Uhr

DER STANDARD-Bühne
mit Sibylle Berg, Tabea Steiner und Ivna Žic
Am Donnerstag, dem 7. November, präsentiert der Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband (SBVV) drei Autorinnen, die für den Schweizer Buchpreis 2019 nominiert sind: Sibylle Berg, Tabea Steiner und Ivna Žic.
Moderation: Stefan Gmünder, «Der Standard».

Festival der frankophonen Comics
6.-10.11.2019

Stand Nr. A07/A09
mit Thomas Ott
Bereits zum dritten Mal an der BUCH WIEN findet das Festival der frankophonen Comics statt.
Die Botschaft betreibt gemeinsam mit Belgien, Frankreich und Kanada den Stand Nr. A07/A09, an dem ausgewählte Comics in französischer Sprache erstanden werden können. Am 10. November können diese dann von den Zeichnern signiert werden. Die Schweiz wird durch Thomas Ott vertreten sein.

Festivalabend
9.11.2019, 19.00 Uhr

Institut français d’Autriche
mit Thomas Ott und Cuno Affolter
Am Samstag, dem 9. November, um 19.00 Uhr geht der Festivalabend mit allen Autoren am Institut Français d’Autriche (Praterstrasse 38, 1020 Wien) mit anschliessendem Empfang über die Bühne. Als Moderator fungiert Cuno Affolter, Konservator des Comic-Zentrums der Stadt Lausanne.Anmeldung für den Festivalabend unter culturel@institutfr.at erforderlich.
Bitte beachten Sie, dass an diesem Abend nicht signiert wird.

Ort: Messe Wien, Halle D, 1020 Wien