Projektdatenbank

Resultate filtern nach
Status    

Objekt 25 – 36 von 2173

Verantwortungsvoller und nachhaltiger Bergbau

Auf der Suche nach Gold bohrt ein Bergarbeiter ein Loch in den Fels.

01.01.2015 - 31.12.2019

Aufgrund der zunehmenden Bedeutung des informellen Bergbausektors zu Beginn der 2000er-Jahre lancierte die mongolische Regierung mit der Unterstützung der DEZA im Jahr 2005 ein Projekt zur Förderung des nachhaltigen Kleinbergbaus. Das Projekt hat zum Ziel, diese Tätigkeit zu formalisieren und zu legalisieren und die Kapazitäten der Bergleute auszubauen.

Land/Region Thema Periode Budget
Mongolei
Governance
Menschenrechte
Bergbaupolitik
Menschenrechte (inkl. Frauenrechte)

01.01.2015 - 31.12.2019


CHF 6'265'000



Gesunde Menschen und Tiere in Äthiopien dank interdisziplinärem Projekt: Jigjiga University One Health Inititiave

Ein afrikanischer Bauer pflügt mit seinem Vieh das Feld.

01.01.2015 - 30.09.2020

Ein Zehntel der Bevölkerung Äthiopiens sind nomadische Viehhaltergemeinschaften, die kaum Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen haben. Im Rahmen des Projekts Jigjiga University One Health Inititiave unterstützt die DEZA den Aufbau der lokalen Gesundheitsversorgung durch ein interdisziplinäres Kompetenzzentrum an der Universität Jigjiga im Osten Äthiopiens.

Land/Region Thema Periode Budget
Äthiopien
Gesundheit
Stärkung der Gesundheitssysteme
Primäre Gesundheitsversorgung

01.01.2015 - 30.09.2020


CHF 2'100'000



Projekt abgeschlossen

Menschen ernähren – dem Planeten Sorge tragen

Zwei Frauen und ein Mann sitzen auf einen Podium. Sie nehmen an einer Diskussionsrunde in Senegal zur Ausarbeitung politischer Massnahmen zur Förderung der Nachhaltigkeit im Landwirtschaftssektor teil.

01.12.2014 - 30.06.2018

Die DEZA und die Schweizer NGO Biovision führen ein gemeinsames Projekt für eine nachhaltigere Landwirtschaftspolitik auf nationaler und internationaler Ebene durch. Unter anderem werden Politiken in Senegal, Kenia und Äthiopien entwickelt, die eine nachhaltige Landwirtschaft und Ernährungssicherheit für alle anstreben.

Land/Region Thema Periode Budget
Weltweit
Landwirtschaft und Ernährungssicherheit
Landwirtschaftspolitik
Landwirtschaftliche Entwicklung

01.12.2014 - 30.06.2018


CHF 1'550'000



Projekt abgeschlossen

Abwechslungsreiche und nachhaltige Ernährung vom Feld bis auf den Teller

Ein kleines afrikanisches Mädchen sperrt den Mund weit auf; es wird von seiner Mutter mit dem Löffel gefüttert.

01.12.2014 - 31.12.2017

Fehlernährung betrifft weltweit über zwei Milliarden Menschen. In Sambia und Uganda, zwei davon besonders betroffenen Ländern, führt die DEZA mit der internationalen NGO SNV ein massgeschneidertes Programm zum Kampf gegen die Fehlernährung durch. Die Familien spielen bei dieser Aktion, die nachhaltige Landwirtschaft und angemessene Nahrung verbindet, die Hauptrolle.

Land/Region Thema Periode Budget
Afrika
Landwirtschaft und Ernährungssicherheit
Landwirtschaftliche Entwicklung

01.12.2014 - 31.12.2017


CHF 3'000'000



Blue Peace Central Asia Strengthening of the Regional Institutional Framework for Integrated Water Resources Management in Central Asia

01.09.2014 - 31.12.2020

In response to the explicit demand of the five Central Asian States, and building on over 20 years of cooperation in the field of water, SDC facilitates transboundary water resources cooperation consistent with the Blue Peace approach implemented in the Middle-East and at the global level through the establishment of a High Level Dialogue Platform, the promotion of sustainable water practices as well as capacity building of a new generation of water professionals and champions.

Land/Region Thema Periode Budget
Zentralasien
Wasser
Klimawandel & Umwelt
Wasserdiplomatie und Sicherheit
Meteorologische Dienste
Einsparung von Wasserressourcen
Wassersektorpolitik

01.09.2014 - 31.12.2020


CHF 6'000'000



Brücken als Lebensadern

Frauen mit Tragkörben begehen eine Fussgängerbrücke.

01.08.2014 - 30.11.2019

In Nepal sind Fussgängerbrücken für die Mobilität in ländlichen Gegenden von zentraler Bedeutung. Rund 80 dieser Brücken wurden durch die Erdbeben im Jahr 2015 beschädigt oder zerstört. Tausende Menschen in Bergregionen hatten daher nur noch beschränkt Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und lokalen Märkten. Die DEZA beteiligte sich am Wiederaufbau und konnte sich dabei auf ihre langjährige Erfahrung im Land stützen.

Land/Region Thema Periode Budget
Nepal
Landwirtschaft und Ernährungssicherheit
Ländliche Infrastruktur (bis 2016)
Förderung von landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette (bis 2016)

01.08.2014 - 30.11.2019


CHF 10'998'000



Projekt abgeschlossen

Förderung einer qualitativ guten Grundschulbildung im Tschad (ProQEB)

Während eines Kurses in einem Alphabetisierungszentrum in Oum Hadjer, Region Batha, Tschad, liest eine junge Mutter mit einem Lineal in der Hand an der Wandtafel.

01.07.2014 - 30.06.2018

Der Welttag der Alphabetisierung, der jedes Jahr am 8. September begangen wird, soll das Bewusstsein für die Bedeutung der Alphabetisierung und die nach wie vor bestehenden Herausforderungen fördern. Im Rahmen eines Programms zur Verbesserung des Zugangs und der Qualität der Grundbildung im Tschad unterstützt die DEZA ein Alphabetisierungsprojekt, das vor allem Frauen zugutekommt.

Land/Region Thema Periode Budget
Tschad
Bildung
Grundbildung
Alltagsfähigkeiten

01.07.2014 - 30.06.2018


CHF 10'955'000



IDA: Internationale Entwicklungsorganisation – Core Contribution 2014-2017

01.07.2014 - 31.12.2023

Die Weltbankgruppe (WBG) hat den Auftrag, die Staaten bei der Armutsbekämpfung zu unterstützen, indem sie Wachstumschancen schafft, gute Regierungsführung fördert, Risiken identifiziert und bewältigt sowie Arme und Benachteiligte stärkt. Die Internationale Entwicklungsorganisation (IDA) ist jener Teil der Weltbankgruppe, der die ärmsten Länder der Welt unterstützt.

Land/Region Thema Periode Budget
Weltweit
Andere
Nicht spezifizierter Sektor

01.07.2014 - 31.12.2023


CHF 752'750'000



Projekt abgeschlossen

Engagement für eine weniger wasserintensive Kaffeeproduktion in Vietnam

Ein vietnamesischer Bauer kontrolliert die auf dem Boden ausgebreiteten Kaffeebohnen, die an der Sonne trocknen.

01.05.2014 - 31.12.2017

Die Kaffeeproduktion erfordert viel Wasser. In Vietnam wird daher das Wasser in den Dörfern rund um die Plantagen manchmal knapp. Die DEZA setzt sich zusammen mit den vietnamesischen Behörden und dem Nahrungsmittelkonzern Nestlé für einen sparsamen Wasserverbrauch auf den Kaffeefeldern ein.

Land/Region Thema Periode Budget
Vietnam
Wasser
Landwirtschaft und Ernährungssicherheit
Einsparung von Wasserressourcen
Landwirtschaftliche Wasserressourcen
Wassersektorpolitik

01.05.2014 - 31.12.2017


CHF 900'000



AfDB/AfDF: Afrikanische Entwicklungsbank / Afrikanischer Entwicklungsfonds – Core Contribution

01.05.2014 - 31.12.2023

Aufgabe der Afrikanischen Entwicklungsbank (AfDB) und des Afrikanischen Entwicklungsfonds (AfDF) ist es, nachhaltige wirtschaftliche und soziale Entwicklung in Afrika zu fördern, indem sie gute Regierungsführung, die Entwicklung des Privatsektors, die Infrastruktur sowie Hochschul- und Berufsbildung unterstützen. Die Schweiz unterstützt den AfDF seit seiner Gründung 1972 und ist Mitglied seit 1982.

Land/Region Thema Periode Budget
Afrika
Andere
Nicht spezifizierter Sektor

01.05.2014 - 31.12.2023


CHF 207'759'519



Projekt abgeschlossen

Bessere Datenqualität im Klimabereich

Satellitenbild mit Rauchfahnen von Waldbränden in Sumatra.

01.04.2014 - 31.03.2018

Zusammen mit der DEZA engagierte sich MeteoSchweiz für die Verbesserung der Klimadatengrundlage weltweit. Durch hochwertige und langfristige Klimamessreihen können die Folgen des Klimawandels abgeschätzt und die daraus entstehenden Chancen und Risiken besser erkannt werden. Das Projekt wurde nun nach fünf Jahren Dauer abgeschlossen.

Land/Region Thema Periode Budget
Weltweit
Klimawandel & Umwelt
Schutz der Biosphäre
Umweltpolitik

01.04.2014 - 31.03.2018


CHF 3'090'000



Projekt abgeschlossen

UN CC:Learn – Das Thema Klimawandel in den Lehrplänen verankern

Drei Mädchen und ein Junge sitzen in einem Klassenzimmer.

01.03.2014 - 31.08.2017

Arbeitnehmer diverser Berufsgruppen, Bäuerinnen und Bauern sowie Politikerinnen und Politiker weltweit benötigen angesichts wandelnder Klimaverhältnisse neue Kompetenzen zur Anpassung an den Klimawandel. Zahlreiche Entwicklungsländer haben die Herausforderung erkannt und beabsichtigen, ihre nationalen Bildungssysteme diesbezüglich zu stärken. Daher rief die DEZA die Plattform UN CC:Learn ins Leben. Ziel ist es, Entwicklungsländer bei der Entwicklung nationaler Klimawandel-Lernstrategien zu unterstützen.

Land/Region Thema Periode Budget
Weltweit
Klimawandel & Umwelt
Umweltpolitik
Schutz der Biosphäre
Reduktion von Katastrophenrisiken DRR

01.03.2014 - 31.08.2017


CHF 3'000'000


Objekt 25 – 36 von 2173