Ausrüstung und Logistik

Die Sektion Ausrüstung und Logistik der Humanitären Hilfe (H-LOG) ist zuständig für die Bewirtschaftung, den Unterhalt und den Einkauf von technischem und persönlichem Material für alle humanitären Missionen. Sie koordiniert die Mobilisierung und den Transport der Rettungsteams sowie den Versand des Hilfsmaterials. Sie wirkt als Kompetenzzentrum für Logistik und internationale See- und Lufttransporte. Bei Nothilfemissionen steht sie rund um die Uhr im Einsatz.

Die Abteilung H-LOG verfügt über ein grosses Fachwissen über medizinisches und chemisches Material, Rettungsausrüstungen, Fahrzeuge, Maschinen, Information- und Kommunikationstechnologie sowie Messinstrumente. Ihre Tätigkeit ist nicht nur auf den Bereich der humanitären Hilfe beschränkt: Die Abteilung erbringt auch Dienstleistungen für andere Organisationseinheiten des EDA.