Eine Welt 2/2018

Reihe Eine Welt
Ausgabe 2/2018
Monat 5
Jahr der Publikation 2018
Grösse 6.8 MB
Preis kostenlos
Eine Welt 2/2018
(PDF, 6.8 MB, Deutsch)

Berge: Warum sie von zentraler Bedeutung für die Zukunft der Erde sind / Georgien: Das agrarland im Südkaukasus setzt auf Weinbau / Pestizide: Fluch oder Segen im Kampf gegen Hunger und Mangelernährung?

BERGE

Gratwanderung in die Zukunft

Bergregionen stehen für Ansätze einer weltweiten nachhaltigen Entwicklung, reagieren jedoch speziell sensibel auf die Auswirkungen des Klimawandels

 «Als Bergler schaue ich hoffnungsvoll in die Zukunft»

Interview mit Eklabya Sharma vom International Centre for Integrated Mountain Development in Kathmandu, Nepal

Schrumpfende Gletscher – steigende Gefahren

Weltweit sind Gletscher zugleich Zeugen und Opfer des Klimawandels

Kostbare Bergwälder

Die Erderwärmung bedroht die Bergwälder, die ihrerseits imstande wären, diese zu bremsen

Ein steiniges Unterfangen

Wissenschaftliche Erkenntnisse und traditionelles Wissen trotzen den harten Produktionsbedingungen zur Ernährungssicherung in den Berggebieten

Facts & Figures 

HORIZONTE

GEORGIEN

Georgiens Bauernfamilien setzen auf Weinbau

Das Land im Südkaukasus, in dem über die Hälfte der Bevölkerung in der Landwirtschaft arbeitet, vertraut auf eine alte Tradition

Aus dem Alltag von ...

Olivier Bürki, Leiter des Regionalprogramms für den Südkaukasus, über die Tradition des Toasts, patriarchalische Strukturen und Käse im Supermarkt

Ok Google, wie gründe ich eine Ziegenmilchfarm?

Eric Livny hätte nie gedacht, dass er eines Tages als Experte für Agrarökonomie in Tiflis arbeiten würde

DEZA

321 Millionen für die Ärmsten Nigerias

Die Rückzahlung der Abacha-Gelder an Nigeria stärkt die Vorreiterrolle der Schweiz bei der Rückführung unrechtmässig erworbener Vermögenswerte

Minenfrei in ein neues Leben

Kolumbien ist eines der am stärksten verminten Länder der Welt

FORUM

Weniger Hunger dank Pestiziden?

Beim Einsatz von Pestiziden in Entwicklungsländern scheiden sich die Geister

Solidarität und mehr

Das Engagement der Schweiz im Kampf gegen Armut und Not in Entwicklungsländern schafft auch vielfältigen Nutzen für die Menschen in der Schweiz

Pass bitte auf dich auf!

Carte blanche: Shahrbanoo Sadat über ihren Alltag in Kabul mit Selbstmordattentaten, Terror und Explosionen

KULTUR

Sansibars bewegende Rhythmen

Die Musikakademie der tansanischen Insel wurde in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Begegnungszentrum der lokalen Kulturszene

Gratis-Abo (nur in der Schweiz bestellbar)

Bestellen