Beitrag an den Global Community Engagement and Resilience Fund

Projet terminé

Der gewaltsame Extremismus wird als globale Bedrohung wahrgenommen. Die Schweiz leistet zusammen mit anderen Ländern einen Beitrag an den «Global Community Engagement and Resilience Fund». Es ist eine von zahlreichen Massnahmen, um die globale Strategie der UNO umzusetzen. Der Fonds soll in Ländern, die von gewaltsamem Extremismus heimgesucht werden, lokale Initiativen von Organisationen unterstützen, um die Resilienz gegen Radikalisierung zu stärken. 

Pays/région Thème Période Budget
Monde entier
Conflit & fragilité
Droits de la personne
Prévention des conflits
Droits de la personne (y compris droits des femmes)
01.07.2015 - 31.12.2019
CHF  5’812’500
Contexte

Spätestens seit dem 11. September 2001 (9/11) wird der gewaltsame Extremismus als globale Bedrohung wahrgenommen. Menschenrechte und humanitäres Völkerrecht werden in schwerster Weise verletzt. Der gewaltsame Extremismus übt global eine grosse Anziehungskraft vor allem auf Jugendliche und junge Erwachsene aus. Die grössten Brutstätten von gewalttätigem Extremismus bleiben fragile Regionen ohne Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechtsschutz, ohne gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Perspektiven, ohne sozialen Ausgleich, Achtung von kultureller Identität und Dialog.

2006 hat die Generalversammlung der UNO eine globale Strategie gegen gewaltsamen Extremismus verabschiedet.

Objectifs

Strengthen resilience against violent extremist agendas through community engagement; prevent recruitment and/or radicalisation to violence by addressing the local drivers of violent extremism (Ziel des GCERF).

Groupes cibles

Zielgruppe 1: Bevölkerungen in ausgewählten Ländern

Zielgruppe 2: lokale Organisation und Konsortien, die Projekte durchführen

Direction/office fédéral responsable DDC
Crédit Coopération au développement
Aide humanitaire
Coopération avec l'Europe de l'Est
Partenaire de projet Partenaire contractuel
Autre organisation internationale
  • Global Community Engagement and Resilience Fund


Budget Phase en cours Budget de la Suisse CHF    5’812’500 Budget suisse déjà attribué CHF    5’600’000
Phases du projet Phase 2 01.05.2020 - 31.12.2022   (Phase en cours)

Phase 1 01.07.2015 - 31.12.2019   (Completed)