Zum Anfang

OSZE-Wirtschafts- und Umweltforum

Mittwoch, 10.09.2014 – Mittwoch, 10.09.2014

OSZE

Der amtierende Vorsitzende der OSZE, Bundespräsident Didier Burkhalter und der tschechische Aussenministter Lubomír Zaorálek Prag
Der amtierende Vorsitzende der OSZE, Bundespräsident Didier Burkhalter und der tschechische Aussenministter Lubomír Zaorálek in Prag. ©

Nach zwei Vorbereitungstreffen in diesem Jahr, davon eines im vergangenen Mai in Montreux und im Wallis, widmet die OSZE ihr diesjähriges Wirtschafts- und Umweltforum am 10.9.2014 in Prag der Diskussion über Massnahmen zur Naturkatastrophenprävention.

Seinen Aufenthalt in der tschechischen Hauptstadt nutzt Bundespräsident Burkhalter auch zu bilateralen Gesprächen mit Vertretern der Regierung Tschechiens. Im Zentrum seiner Treffen mit Premierminister Bohuslav Sobotka und mit Aussenminister Lubomír Zaorálek stehen neben bilateralen Themen auch die aktuelle Lage in der Ukraine und Massnahmen, mit denen die OSZE die Suche nach einer politischen Lösung der Krise unterstützt.

Ort: Prag

Der amtierende Vorsitzende der OSZE, Bundespräsident Didier Burkhalter, bei seiner Rede anlässlich der Eröffnung des Wirtschafts- und Umweltforums der OSZE in Prag
Der amtierende Vorsitzende der OSZE, Bundespräsident Didier Burkhalter, bei seiner Rede anlässlich der Eröffnung des Wirtschafts- und Umweltforums der OSZE in Prag. © EDA
Der amtierende Vorsitzende der OSZE, Bundespräsident Didier Burkhalter und der tschechische Aussenministter Lubomír Zaorálek bei der Pressekonferenz in Prag
Der amtierende Vorsitzende der OSZE, Bundespräsident Didier Burkhalter und der tschechische Aussenministter Lubomír Zaorálek bei der Pressekonferenz in Prag. © EDA

Letzte Aktualisierung 26.01.2022