Bilaterale Beziehungen Schweiz–Bahrain

Die Schweiz unterhält seit 1971 diplomatische Beziehungen zu Bahrain. Heute konzentrieren sich die Beziehungen auf Wirtschaft und Handel sowie Menschenrechte.

Schwerpunkte der diplomatischen Beziehungen

Die Interessen der Schweiz im Königreich Bahrain werden von der Schweizer Botschaft in Abu Dhabi wahrgenommen. In der bahrainischen Hauptstadt Manama unterhält die Schweiz ein Honorarkonsulat.

Die Botschaft des Königreichs Bahrain in Paris ist auch für die Schweiz zuständig

Datenbank Staatsverträge

Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Bahrain ist eine wichtige regionale Drehscheibe und deshalb attraktiv für Schweizer Finanzinstitute. Die Schweiz und Bahrain schlossen 1986 ein Abkommen über den zivilen Luftverkehr ab; 2004 folgte ein Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung im Luft- und Seeverkehr. 2014 trat zudem ein Freihandelsabkommen zwischen den EFTA- und GCC-Staaten in Kraft.

Handelsförderung, Switzerland Global Enterprise SGE

Schweizerinnen und Schweizer in Bahrain

Die Schweizer Gemeinschaft in Bahrain zählte Ende 2018 106 Mitglieder.