Briefing Papers

Die regelmässig erscheinenden „Briefing Papers“ informieren über aktuelle Themen der schweizerischen Entwicklungszusammenarbeit und über Projekte in verschiedenen Weltregionen.

Regionale Briefs

Die «Africa Briefing Papers» informieren Entwicklungsakteure und die Öffentlichkeit über innovative Ansätze, Ergebnisse und Auswirkungen der schweizerischen Entwicklungszusammenarbeit in Afrika. Sie rücken vergangene und gegenwärtige Anstrengungen in den Mittelpunkt, die über Partnerschaften zwischen schweizerischen Organisationen und lokalen Partnern zur Wirksamkeit der Hilfe beitragen.

Africa Briefs

Die «Asia Briefing Papers» informieren Entwicklungsakteure und die Öffentlichkeit über innovative Ansätze, Ergebnisse und Auswirkungen der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit in Asien. Sie rücken vergangene und gegenwärtige Anstrengungen in den Mittelpunkt, die mittels Partnerschaften von Schweizer Organisationen und lokalen Partnern zur Wirksamkeit der Hilfe beitragen.

Asia Briefs

Der «Latin Brief» zeigt Wirkungen sowie neuste Tendenzen der Entwicklungszusammenarbeit der DEZA und ihrer Partner in Lateinamerika auf. Der Fokus des «Latin Brief» liegt auf den Themen Minderung der Armut und Förderung menschlicher Sicherheit. Die Publikation richtet sich an ein breites Publikum in der Schweiz und Praktiker der Entwicklungszusammenarbeit.

Latin Briefs

Multilaterale Briefs

UNO-Institutionen, OECD und Weltbank sind nur einige der internationalen Organisationen, mit denen die Schweiz im Rahmen ihrer multilateralen Zusammenarbeit zu tun hat. Welches sind dabei die brennendsten Fragen? Welche Positionen vertritt die Schweiz? Welche konkreten Auswirkungen hat die Arbeit innerhalb dieser Institutionen auf die Situation vor Ort? Auf solche und ähnliche Fragen gibt Multilaterale Akzente viermal pro Jahr Antwort.

Multilaterale Akzente

Global Briefs

Wie werden die Globalprogramme umgesetzt? Welchen Mehrwert bringen sie für die «traditionelle» bilaterale und multilaterale Zusammenarbeit? Wie sehen die konkreten Ergebnisse aus? Solchen Fragen widmet sich der Global Brief dreimal pro Jahr.

Global Briefs

EvalBriefs

Evaluation Briefs «EvalBriefs» fassen die Resultate aus verschiedenen Evaluationsberichten und Impaktstudien zusammen, welche durch bi- und/oder multilaterale Partner oder Forschungsinstitute erstellt wurden. Die « EvalBriefs » sollen in der DEZA und in Partnerorganisationen zu Lernprozessen beitragen und strategische Diskussion anregen.

EvalBriefs

Development Policy Briefs

Wie kann sich die internationale Zusammenarbeit der Schweiz strategisch ausrichten? Welches sind die neuen Tendenzen in der internationalen Zusammenarbeit? Auf welche aktuellen Themen konzentriert sich die nationale und internationale Entwicklungsdebatte? Wie werden entwicklungsbezogene Politikentscheide vorbereitet? Mit diesen und anderen Fragen befasst sich der "Development Policy Brief" in regelmässigen Abständen.

Development Policy Briefs

Die Dokumente können gratis heruntergeladen werden. Die Multilateralen Akzente werden gemeinsam von der DEZA und dem SECO herausgegeben. Die übrigen Newsletter sind DEZA-Publikationen.