Themen

Fokusthemen der Wirtschaftlichen Zusammenarbeit

Basierend auf Indonesiens Entwicklungsprioritäten, der strategischen Ausrichtung und den Kernkompetenzen des SECO soll SECOs wirtschaftliches Zusammenarbeitsprogramm zu gutem wirtschaftlichen Management im öffentlichen Sektor, einem gestärkten Privatsektor und dessen Wettbewerbsfähigkeit, sowie zu einem nachhaltigen und integrativen Wachstum beitragen. SECOs wirtschaftliche Entwicklungszusammenarbeit in Indonesien konzentriert sich in den Jahren von 2017 bis 2020 auf die folgenden zwei Ziele:

 

1. Verbessertes Erbringen öffentlicher Dienstleistungen durch effiziente und effektive Nutzung öffentlicher Mittel und bessere Bereitstellung von öffentlicher Infrastruktur

SECO beabsichtigt, durch die Verbesserung der Bereitstellung des Service-Public für die Indonesische Bevölkerung, integrative und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung zu fördern. Es tut dies durch die Unterstützung von Reformen, welche auf effiziente und effektive Nutzung öffentlicher Mittel und auf die bessere Bereitstellung von öffentlicher Infrastruktur abzielen.

2. Ein wettbewerbsfähiger und Arbeitsplätze schaffender Privatsektor mit besserem Zugang zu Waren und Dienstleistungen auf nationalen und internationalen Märkten 

SECO beabsichtigt, umfassende und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung durch die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Privatsektors zu fördern, resultierend in der Schaffung von mehr und besseren Arbeitsplätzen für Männer und Frauen. Der Privatsektor soll ausserdem darin unterstützt werden, einen leichteren und nachhaltigen Zugang zu Ressourcen, sowohl auf den nationalen, als auch auf internationalen Märkten, zu erlangen.