Schweizerische Botschaft in Ecuador

Schweizerische Botschaft in Quito
Schweizerische Botschaft in Quito © EDA

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Coronavirus (COVID-19) - Wichtige Information für Reisende

Die Ausbreitung der Atemwegserkrankung COVID-19 führt vielerorts zu Restriktionen im Reiseverkehr. Nachdem Ecuador bereits am Freitag, 13.03.2020, für alle Einreisenden aus besonders betroffenen Ländern, darunter auch die Schweiz, eine verpflichtende Quarantäne von 14 Tagen eingeführt hatte, wurde am Samstag, 14.03.2020, durch Vizepräsident Otto Sonnenholzner die Schliessung der Grenzen für den internationalen Reiseverkehr ab Sonntag, den 15.03.2020, um 23.59 Uhr, angekündigt. Nationale Flüge sollen weiterhin planmässig durchgeführt werden.

Wir raten daher allen Schweizer Touristen, die sich derzeit in Ecuador befinden, so schnell wie möglich Kontakt mit der Fluglinie aufzunehmen, um zu klären, wann und wie die Rückreise möglich ist. Reisen Sie nicht ohne bestätigten Flug zum Flughafen, sondern wenden Sie sich an die Fluggesellschaft. Die Airlines und die ecuadorianische Regierung sind bemüht, allen Touristen die Ausreise zu ermöglichen. Auf der Webseite von Quiport können Sie sämtliche noch operierenden internationalen Flüge finden.

Quiport

Für die seit Freitag, dem 13. März aus den betroffenen Ländern eingereisten Personen gilt weiterhin eine zweiwöchige Quarantänepflicht. Die Quarantäne soll in hierfür speziell ausgesuchten Hotels durchgeführt werden. Personen, die in Ecuador Verwandte oder Bekannte haben, können die Quarantäne unter Umständen auch bei diesen absolvieren.

Bitte überprüfen Sie Ihre Reisepläne und kontaktieren Sie Ihren Reiseveranstalter bzw. die Fluggesellschaft. Verschiedene Fluggesellschaften organisieren Rückflüge aus Ecuador.

Neues Coronavirus (COVID-19)

Bundesamt für Gesundheit

WHO

Achtung: Falsche Informationen zum schweizerischen Pensionssystem im Internet!

Die Schweizer Vertretung dementiert hiermit offiziell die im Internet kursierende Anzeige, dass Lateinamerikanerinnen und Lateinamerikaner in der Schweiz vorteilhafte Renten erhalten können. Diese falschen Informationen beziehen sich auf eine vermeintliche Klausel der Schweizer Verfassung, welche es den Ausländerinnen und Ausländern erlauben würde, sich in der Schweiz mit hohen Renten pensionieren zu lassen. Wir bitten Sie, diese falschen Informationen zu ignorieren. Wir raten Ihnen, Ihre Personaldaten mit Bedacht an Dritte weiterzugeben.

Willkommen

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

Schweiz und Ecuador

Schweizer Diplomatie und Engagement in Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an die zuständige Schweizer Vertretung

Visa – Einreise in die Schweiz und Aufenthalt

Informationen über Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen in der Schweiz, Verfahren zur Einreichung eines Einreisevisumantrags, Visumantragsformular und Kosten

Newsletter

Die Schweizer Botschaft informiert mit Newsletter über Kultur, Wissenschaft und Politik

Detaillierte Informationen zum Erdbeben finden Sie auf der spanischen Seite.