Im Fokus

Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen wird jährlich am 25. November begangen. Das Thema hat in der Schweizer Aussenpolitik Priorität.

Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen wird jährlich am 25. November begangen. Das Thema hat in der Schweizer Aussenpolitik Priorität.

Nach den Wirbelstürmen in Zentralamerika leistet die Schweiz Soforthilfe. Flisch Jörimann vom Kooperationsbüro in Managua koordiniert die Unterstützung vor Ort.

«Die Region bereitet sich auf schwierige Jahre vor»

Nach den Wirbelstürmen in Zentralamerika leistet die Schweiz Soforthilfe. Flisch Jörimann vom Kooperationsbüro in Managua koordiniert die Unterstützung vor Ort.

Freiheit der Kultur - Das DEZA-Magazin «Eine Welt» ist erschienen

Freiheit der Kultur - Das DEZA-Magazin «Eine Welt» ist erschienen

Die kulturelle Freiheit steht weltweit unter Beschuss. Dabei bietet sie grosses Potenzial für sozialen Wandel und Entwicklung. 

Das UNDP, ein entscheidender Partner im Kampf gegen die Armut

Das UNDP, ein entscheidender Partner im Kampf gegen die Armut

Bis 2030 keine Armut mehr! Für diese Verpflichtung aller Länder engagiert sich auch die Schweiz – mit dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP).

Genf: (digitale) Hauptstadt der Gesundheit

Genf: (digitale) Hauptstadt der Gesundheit

Multilaterale Antworten auf globale Gesundheitsprobleme: die wichtige Arbeit des Internationalen Genf und die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesundheitsversorgung.

IZA: Das EDA federt weltweit die Folgen von COVID-19 ab

Das EDA federt weltweit die Folgen von COVID-19 ab

Was trägt die internationale Zusammenarbeit der Schweiz zur Bewältigung der COVID-19 bei? Eine Gesamtübersicht.

Mit verlässlichen Daten wird nachhaltige Entwicklung messbar

Mit verlässlichen Daten wird nachhaltige Entwicklung messbar

Die Schweiz organisiert mit der UNO das World Data Forum. Ziel ist, dank weltweiter Standards für Statistiken und Daten die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 besser umzusetzen.

Schweizer Aussenpolitik: Strategien und Grundlagendokumente

Schweizer Aussenpolitik: Strategien und Grundlagendokumente

Die Schweizer Aussenpolitik wird strategisch in einer dreistufigen Kaskade umgesetzt.

Strategie der internationalen Zusammenarbeit 2021-2024: fokussierter und noch wirkungsvoller

Fokussierter und noch wirkungsvoller

Die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit wird stärker fokussiert und dadurch wirkungsvoller. Dies sieht die neue Strategie der internationalen Zusammenarbeit der Schweiz für die Jahre 2021-2024 vor.

Newsletter abonnieren

Newsletter

Alle zwei Monate aktuelle Informationen zur schweizerischen Entwicklungszusammenarbeit und zur Humanitären Hilfe.

Dossiers

COVID-19: Reaktion der internationalen Zusammenarbeit der Schweiz

COVID-19: Reaktion der internationalen Zusammenarbeit der Schweiz

Die internationale Zusammenarbeit der Schweiz federt die gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Folgen von COVID-19 auf verschiedenen Ebenen ab.

Dossier: Tech4Good

«Tech4Good» – wirksame Partnerschaften mit Privatsektor und Wissenschaft

Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Wissenschaft und dem Privatsektor nutzt die DEZA das volle Potential neuer Technologien in der Armutsbekämpfung.

Dossier Botschaft 2017–2020

Botschaft 2017–2020

Grundsätze, Aufgaben, Ziele sowie der Fokus der internationalen Zusammenarbeit der Schweiz sind in der Botschaft 2017–2020 enthalten.

 

Agenda 2030

Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Globaler Rahmen für nachhaltige Entwicklung und Bekämpfung der  Armut: Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung folgen auf die Millenniums-Entwicklungsziele.