In Not geratene schweizerische und liechtensteinische Staatsangehörige können sich an die schweizerischen Vertretungen wenden oder die Helpline des EDA kontaktieren. Das EDA hilft jedoch nur, wenn die Betroffenen selber alles Zumutbare versucht haben, um die Notlage organisatorisch oder finanziell zu überwinden.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der spanischen Seite.