Hochschulpraktika

Die Schweizer Botschaft in Brüssel bietet regelmässig Praktikumsplätze von fünf bis sechs Monaten an. Ein solches Praktikum ermöglicht es in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Recht und Kultur Erfahrungen zu sammeln. Sie unterstützen das Botschaftsteam bei Recherchen und der Erarbeitung von Hintergrundmaterial zu aktuellen politischen Themen. Sie nehmen an den täglichen Aktivitäten und Veranstaltungen der Botschaft teil und tragen dazu bei, die Interessen der Schweiz in Belgien zu vertreten. 

Voraussetzungen

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) liegt weniger als zwölf Monate vor Praktikumsbeginn (längere Auslandaufenthalte, Zivil- oder Militärdienst und Mutterschaftsurlaub werden in die Frist nicht eingerechnet) zurück.
  • Keine Berufserfahrung in dem Bereich abgesehen von Praktika. Die Gesamtdauer der früher absolvierten Praktika bei der Bundesverwaltung und des Praktikums bei der Botschaft darf zwölf Monate nicht überschreiten.
  • Schweizerische Staatsangehörigkeit.
  • Gute mündliche und schriftliche Kenntnisse der französischen und deutschen Sprache (Englisch ist ein Vorteil). 

Modalitäten

  • Praktikumsdauer: fünf/sechs Monate (erstes Halbjahr) oder fünf/sechs Monate (zweites Halbjahr).
  • Zeitraum:
    Erstes Halbjahr: Februar/März – Juni/Juli;
    Zweites Halbjahr: August/September – Januar/Februar.
  • Das Praktikum wird entschädigt. 

Bewerbung

Die Bewerbungsdossiers (Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Foto, Kopien von Diplomen, Praktikums- und Arbeitszeugnisse) sind bis spätestens Ende Juli (für ein Praktikum im ersten Halbjahr), bzw. Ende März (für ein Praktikum im zweiten Halbjahr) vorzugsweise per E-Mail an folgende Adresse zu senden: bru.vertretung@eda.admin.ch

Die Bewerberinnen und Bewerber werden vom Ergebnis der Auswahl in Kenntnis gesetzt. Weitere Informationen erteilt: +32 2 285 43 59.