Schweizerische Botschaft in Kosovo

Botschaftsgebäude in Pristina
Schweizerische Botschaft in Pristina © EDA

Als offizielle Vertretung der Schweiz ist die Botschaft zuständig für alle diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Recht, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

COVID-19

Beschränkter Zugang zu den Botschaftsschaltern

Aufgrund der aktuellen Situation von COVID-19 werden die konsularischen Aktivitäten dieser Botschaft nur in reduzierter Form durchgeführt. Der Zugang zu unseren Schaltern ist limitiert.

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zur Schweizerischen
Botschaft nur auf Grundlage eines vereinbarten Termins gewährleistet
wird. 

Distanz- und Hygieneregeln (PDF, 363.0 kB, Englisch)  müssen eingehalten werden bei Betreten des Botschaftsgebäudes.

Für Schweizer Bürger/-innen: Wir stehen Ihnen für jegliche Informationen zur Verfügung. Der Zugang zum Schalter bleibt gewährleistet, jedoch nur nach Terminvereinbarung. Kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: pristina.visa@eda.admin.ch

In Notfällen stehen die konsularischen Dienste auch ausserhalb der Bürozeiten zur VerfügungHelpline EDA +41 800 247 365 oder +41 58 465 33 33 helpline@eda.admin.ch

Die Einreisebeschränkungen für die Schweiz sind bis auf Weiteres in Kraft. Die Aufhebung der Quarantänepflicht für Reisende in die Schweiz kommend aus Kosovo verändert nichts an den bestehenden  Einreisebeschränkungen.

Informationen zu Visa-Dienstleistungen

Einreisebeschränkungen für die Schweiz
Aufgrund der bestehenden Einreisebeschränkungen für alle nicht zwingend notwendigen Reisen aus Drittstaaten in die Schweiz kann die Botschaft derzeit grundsätzlich keine neuen Visumanträge annehmen. Die Buchung von Terminen zur Beantragung eines C Visums ist vorübergehend daher nicht möglich.  

Solange die Einreisebeschränkungen bestehen können Visumsanträge nur ausnahmsweise angenommen werden, wenn zwingende Gründe vorliegen, die eine der vorgesehenen Ausnahmen von den Einreisebeschränkungen rechtfertigen. Weitere Auskünfte sind hier aufrufbar: Staatssekretariat für Migration SEM

Bürgerinnen und Bürger des Kosovo, die die Kriterien eines Härtefalls erfüllen oder ihre/n Partner/in in der Schweiz besuchen möchten, können einen Termin online bei TLScontact buchen.

Bürgerinnen und Bürger aus Nord Mazedonien und Albanien, die ihre/n Partner/in in der Schweiz besuchen möchten, müssen uns per E-Mail unter pristina.visa@eda.admin.ch kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass die Buchung eines Termins bei TLScontact nur für Fälle gewährt wird,die unter den Ausnahmen von den Einreisebeschränkungen für die Schweiz aufgeführt sind.

 

Gesuche um Familiennachzug / Heiratsvorbereitung / Studium
Im Rahmen einer schrittweisen Lockerung kann diese Botschaft ab sofort eine limitierte Anzahl Termine für Gesuche um Familiennachzug, Heiratsvorbereitungen und für Studium in der Schweiz vergeben. Kontaktieren Sie bitte das Regionale Konsularcenter Westbalkan per E-Mail (pristina.visa@eda.admin.ch) um einen Termin zu vereinbaren. Senden Sie bitte einen Scan Ihres Passes sowie eine kurze Beschreibung, um welche Art von Gesuch es sich konkret handelt. Es wird jeweils der nächstmögliche Termin zugeteilt, basierend auf dem Prinzip «first come, first served». Weitere Details zum Ablauf der Gesuchstellung: Kosovo / Albanien / Nordmazedonien

 

Visa für Frankreich, Österreich, Belgien, Niederlande und Luxemburg
Die Vertretungsverträge mit unseren Partnerländern (Frankreich, Österreich, Belgien, Niederlande und Luxemburg) sind bis auf weiteres ausgesetzt. Wir bitten Sie, sich bezüglich Visumangelegenheiten direkt an die Botschaften/Vertretungen dieser Länder zu wenden.

 

Wichtige Information
Wir bitten Sie, die existierenden Einschränkungen der lokalen Behörden jederzeit zu respektieren. Diese Botschaft übernimmt keine Verantwortung für allfällige Verstösse, da dies in der Eigenverantwortung jedes Individuums liegt. Diese Botschaft kann keine Sondergenehmigungen ausstellen, um die Botschaft zu erreichen.

Möglichkeit zur Rückreise in die Schweiz

Was rät das EDA?

Falls Sie weder Schweizer Bürger/in noch ausländische/r Bürger/in mit einer gültigen Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz sind, bitte beachten Sie, dass Sie den Flug nicht antreten können und dass Ihnen die Einreise in/die Durchreise durch die Schweiz verweigert wird, es sei denn, Sie erfüllen eins der wenigen hier beschriebenen Kriterien.

Für Abflüge aus Kosovo konsultieren Sie bitte die Webseite des Flughafens Pristina. Kontaktieren Sie bitte direkt die Fluggesellschaften für detaillierte Informationen. Bitte beachten Sie, dass die Situation sehr schnell ändern kann.

Sind Sie aus der Schweiz und im Ausland auf Reisen, dann registrieren Sie sich jetzt auf der «Travel Admin App». So kann das EDA sie besser bei der Rückreise unterstützen. 

App Travel Admin: Travel Admin App für iPhone  / Travel Admin App für Android

Willkommen

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

News

Lokale und internationale Nachrichten und Veranstaltungen

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an die zuständige Schweizer Vertretung

An- und Abmeldung, Adressänderung

Informationen über die Immatrikulation, die Exmatrikulation und die Meldung von Adressänderungen an Schweizer Vertretungen im Ausland

Schweiz und Kosovo

Diplomatie und Engagement der Schweiz in den Bereichen Friedensförderung, Bildung, Kultur und Wirtschaft

Visa – Einreise in die Schweiz und Aufenthalt

Informationen über Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen in der Schweiz, Verfahren zur Einreichung eines Einreisevisumantrags, Visumantragsformular und Kosten