Schweizerische Botschaft in Kuba

Änderung der Botschaftsöffnungszeiten

Angesichts des durch COVID-19 verursachten Gesundheitsrisikos ist diese Botschaft nur nach Voranmeldung von Montag bis Freitag und von 9:00 bis 12:00 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich: havana@eda.admin.ch / +53 (0) 7 204 2611.

Reisen in der Schweiz

Wichtige Mitteilung: Flughafentransitvisum

Die Schweiz hat beschlossen, ab dem 22. Juni 2022 ein Visum für den Flughafentransit für kubanische Staatsbürger einzuführen, die sich im Transit befinden.
 

Covid-Einreiserestriktionen

Per 2. Mai 2022 werden alle noch verbliebenen Covid-Einreiserestriktionen in die Schweiz aufgehoben. Auch nicht geimpfte/genesene Reisende werden unabhängig vom Herkunftsland oder Reisegrund von bisherigen Covid-Restriktionen befreit. Die Einreise in die Schweiz ist ab dem 2. Mai 2022 wieder zu den ordentlichen Voraussetzungen möglich, wie vor der Pandemie (vgl. FAQ Einreise des SEM).

Bei Fragen zu den grenzsanitarischen Bestimmungen (Test, Quarantäne, Gültigkeit der Impfung etc.) wenden Sie sich bitte an das zuständige Bundesamt für Gesundheit (BAG).

Das Staatssekretariat für Migration SEM sowie diese Botschaft gibt Ihnen nur zur Einreise in die Schweiz Auskunft. Die Einreise in andere Staaten liegt im Zuständigkeitsbereich des jeweiligen Staates.

Online-Travelcheck

Für die Prüfung Ihrer individuellen Situation zur Einreise in die Schweiz hilft Ihnen der Online-Travelcheck.

Jamaika

In Absprache mit Spanien hat die Schweiz das bestehende Vertretungsabkommen für Jamaika ab dem 1. November 2021 reaktiviert. Auf der Grundlage des Vertretungsabkommens und der Schengen-Rechtsgrundlage wird Spanien die Visumanträge für die Schweiz in Jamaika wieder autonom und ohne Einschaltung der Schweizer Behörden bearbeiten. Informationen 

Allgemeine Informationen

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) lädt alle reisenden Schweizerinnen und Schweizer ein, sich baldmöglichst auf der Travel Admin App anzumelden.

Die Botschaft empfiehlt der Schweizer Gemeinschaft in Kuba und Jamaika, die Richtlinien und Empfehlungen der lokalen Behörden für die Prävention und Behandlung von COVID-19 zu befolgen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Gesundheitsministerium von Kuba und Jamaika zu diesem Thema.

In der Schweiz ist die zuständige Stelle das Bundesamt für Gesundheit, das auf seiner Website laufend über die Situation in unserem Land informiert.

Nützliche Kontakte

Kuba:

Ministerium für öffentliche Gesundheit von Kuba

Migration Kuba

Tel: +53 (0) 7 830 2524 / +53 (0) 7 830 2521 / +53 (0) 7 830 2116

Jamaika:

Gesundheitsministerium, Jamaika

Migration Jamaika

Tel: Hotline

Schweiz:

Schweizer Bundesamt für Gesundheit

Infoline Coronavirus: +41 58 463 00 00

(täglich 6 bis 23 Uhr Schweizer Zeit)

Infoline Quarantänepflicht: +41 58 464 44 88

(täglich 6 bis 23 Uhr Schweizer Zeit)

Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Der Bundesrat rät, bis auf weiteres auf nicht dringliche Auslandreisen zu verzichten.

Es wird empfohlen, sich vor Ihrem Reiseantritt direkt über die lokale Situation am Zielort via Reisehinweise zu informieren.

Schweizerische Botschaft in Kuba, ©EDA

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Willkommen

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

Schweiz und Kuba

Schweizer Diplomatie und Engagement in Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an die zuständige Schweizer Vertretung

Visa & Einreise in die Schweiz

Visabestimmungen, Einreichung Visumantrag, Formulare und Visumkosten sowie Informationen zum Aufenthalt in der Schweiz

Aktuell

Lokale und internationale Nachrichten und Veranstaltungen

Partner

Liste der Partner, die unsere Projekte unterstützen.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der spanischen Seite.