Schweizerisches Generalkonsulat in Vancouver

Gebäude, Canada Place
Schweizerisches Generalkonsulat in Vancouver © EDA

COVID-19

Reisen in die Schweiz

Neuste Fragen und Antworten zu den geltenden Reisebeschränkungen, finden Sie auf der englischen Startseite

Weiterführende Informationen finden Sie hier: COVID-19

Besuch auf dem Konsulat

Der Kundenschalter ist für dringende Fälle geöffnet, jedoch nur nach Terminvereinbarung. Es ist empfohlen, innerhalb des Gebäudes eine Maske zu tragen. 

Lebensbescheinigung für die AHV 

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie akzeptiert die Schweizerische Ausgleichskasse (SAK) in Genf nun – und dies bis Ende 2020 – die vom versicherten Auslandschweizer selbst ausgefüllte und unterzeichnete Lebensbescheinigung mit einer Kopie eines gültigen Ausweises (mit Foto).

Die Dokumente können per E-Mail oder Post an das Generalkonsulat geschickt werden, das sie an die zuständige Stelle in Genf weiterleitet. Sie haben auch die Möglichkeit, das Lebenszertifikat (Vorder- und Rückseite) mit einer Kopie eines gültigen Ausweises (mit Foto) direkt der SAK zu senden.

Versicherte Ausländer müssen die Lebensbescheinigung von einer lokalen Behörde beglaubigen lassen bevor sie die Bescheinigung dem Konsulat oder SAK zukommen lassen. 

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an die zuständige Schweizer Vertretung

Visa & Einreise in die Schweiz

Visabestimmungen, Einreichung Visumantrag, Formulare und Visumkosten sowie Informationen zum Aufenthalt in der Schweiz

Detaillierte Informationen finden Sie auf der französischen und englischen Seite.