Sicherheitspolitik

Aufgaben des Verteidigungsattachés:

  • Der Verteidigungsattaché ist für die Interessenwahrung in sicherheits- und militärpolitischen Fragen in seinen Akkreditierungsstaaten zuständig.
  • Der Verteidigungsattaché beobachtet im Rahmen des Völkerrechts und der geltenden Gesetze die sicherheitspolitischen und militärischen Entwicklungen in seinen Akkreditierungsstaaten und berichtet darüber prioritär an das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS).
  • Der Verteidigungsattaché informiert die interessierten Stellen in seinen Akkreditierungsstaaten über die Belange der schweizerischen Sicherheitspolitik und der Armee.
  • Der Verteidigungsattaché unterstützt die bilaterale militärische Kooperation zwischen der Schweiz und seinen Akkreditierungsstaaten.
  • Der Verteidigungsattaché berät seine Missionschefs in sicherheitspolitischen Fragen und bei Krisenlagen.
  • Der Verteidigungsattaché organisiert und begleitet hochrangige Besuche aus der Schweiz (Departementschef, Chef der Armee, etc.) in seinen Akkreditierungsstaaten sowie hochrangigen Besuch aus den Akkreditierungsländern in die Schweiz.
  • Der Verteidigungs-, Heeres-, Luftwaffen- und Marineattaché der Schweizerischen Botschaft in Berlin ist in der Bundesrepublik Deutschland und in der Republik Polen akkreditiert.

Für Fragen betreffend der Wehrpflicht bei (Deutsch-Schweizerischen) Doppelbürgern ist der folgende Link hilfreich:

Kontakt

Verteidigungsattaché:
Oberst i Gst Reto Rutsch
Tel: +49 30 390 400 32
Fax: +49 30 390 400 54