Abteilung Globale Institutionen

Die Abteilung Globale Institutionen trägt die Hauptverantwortung für den Dialog mit den Kerninstitutionen der UNO und den internationalen Finanzinstitutionen.

Die Abteilung:

  • verwaltet die Beiträge an folgende fünf prioritäre Organisationen: Weltbank, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP), Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF), Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) und UN Frauen
  • pflegt den politischen Dialog mit diesen Organisationen und legt den Fokus auf die Schwerpunktthemen Fragilität, Gender, Förderung des Privatsektors und Korruptionsbekämpfung sowie Ergebnisorientierung und Reform des operativen Entwicklungssystems der UNO
  • vertritt die Schweizer Entwicklungspolitik an Konferenzen und Gipfeltreffen
  • unterstützt die übrigen Organisationseinheiten der DEZA bei ihren multilateralen Aufgaben.