Afrika

Die Abteilung Afrika der Humanitären Hilfe führt Programme am Horn von Afrika, in der Sahelzone, in Zentralafrika und im südlichen Afrika durch. Sie ist in verschiedenen Bereichen wie Stärkung der Widerstandsfähigkeit gegen die Auswirkungen der Trockenheit, Schutz der Zivilbevölkerung in bewaffneten Konflikten, Ernährungssicherheit, Zugang zu Wasser und Siedlungshygiene tätig.

Neben ihren fünf Büros in Liberia, im Sudan, im Südsudan, in Kenia und Simbabwe verfügt die Abteilung Afrika dank zahlreicher Expertinnen und Experten des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe über eine Präsenz in weiteren Regionen des Kontinents. Diese Experten unterstützen auf Anfrage auch internationale Organisationen bei ihrer Tätigkeit in Afrika.