Zum Anfang

Burkhalter gibt einen Überblick über das Engagement der OSZE in der Ukraine-Krise

Freitag, 05.09.2014 – Freitag, 05.09.2014

OSZE

Am Rande des NATO-Gipfels spricht der OSZE-Vorsitzende Didier Burkhalter mit Vertretern der EU und der USA über die aktuelle Situation in der Ukraine
Am Rande des NATO-Gipfels spricht der OSZE-Vorsitzende Didier Burkhalter mit Vertretern der EU und der USA über die aktuelle Situation in der Ukraine. ©

Der amtierende OSZE-Vorsitzende Didier Burkhalter präsentierte den Beitrag der OSZE zu den kooperativen Sicherheitsmassnahmen in Bezug auf die Ukraine an einem Event am NATO-Gipfel in Newport (Wales). Er nahm neben der EU-Aussenbeauftragten Catherine Ashton und dem Generalsekretär des Europarats, Thorbjørn Jagland, an dem von der britischen Regierung organisierten Event mit dem Titel «Auswirkungen der Krise in und um die Ukraine für die europäische Sicherheit insgesamt» teil. Bundespräsident Burkhalter fasste die Haltung des Vorsitzes in der Angelegenheit zusammen und gab einen Überblick über das Engagement der OSZE im Rahmen der internationalen Anstrengungen zur Deeskalation der Krise in der Ukraine an dieser Tagung der NATO-Aussenminister.

Rede des Bundespräsidenten Didier Burkhalter

Ort: Newport

Letzte Aktualisierung 26.01.2022