Zum Anfang

Völkerrecht

Das Völkerrecht regelt die zwischenstaatlichen Beziehungen. Es erleichtert die internationale Zusammenarbeit und stellt verbindliche Regeln auf, welche die internationalen Beziehungen berechenbarer machen. Das Völkerrecht ist die Grundlage für Frieden, für Stabilität und für den Schutz der Menschen. Mit der weltweit zunehmenden Interdependenz wird es ständig weiterentwickelt.

Illustration de la statue de la Justice sur le portail du Palais de la Paix à la Haye
Justitia, Relief am Eingangstor zum Internationalen Gerichtshof in Den Haag. (© UNPhoto Pernaca Sudhakaran)

Letzte Aktualisierung 05.05.2022

Kontakt

EDA Direktion für Völkerrecht (DV)

Kochergasse 10
CH – 3003 Bern