Zum Anfang

Das EDA verfügt jährlich über rund 1.5 Million CHF, um ehrenamtliche Aktivitäten zugunsten der Förderung des Völkerrechts zu unterstützen. Es werden Projekte aus folgenden Bereichen gefördert:

  • Humanitäres Völkerrecht und Menschenrechte
  • Internationale Strafgerichtsbarkeit
  • Förderung der Weiterverbreitung und des Verständnisses des Völkerrechts
  • Förderung der Rechtsstaatlichkeit auf internationaler Ebene 
  • Bekämpfung des Terrorismus

Letzte Aktualisierung 09.05.2022

Kontakt

EDA Direktion für Völkerrecht (DV)

Kochergasse 10
CH – 3003 Bern