Bilaterale Beziehungen Schweiz–Fidschi

Die Beziehungen zwischen der Schweiz und Fidschi sind marginal. Mit dem schwach besiedelten pazifischen Inselstaat gibt es keinen nennenswerten wirtschaftlichen Austausch.

Schwerpunkte der diplomatischen Beziehungen

Die Schweiz und Fidschi pflegen sporadische Kontakte und arbeiten gelegentlich im multilateralen Rahmen zusammen. Zuständig für Fidschi ist die Schweizer Botschaft in Neuseeland. Am 14.11.2012 wurde ein Honorarkonsulat in Suva eröffnet.

Bilaterale Abkommen

Offizielle Internetseite der Fidschi (en)

Zusammenarbeit im Bildungsbereich

Forschende und Kulturschaffende in Fidschi können sich beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) um Bundes-Exzellenz-Stipendien bewerben.

Schweizer Bundesstipendien

Schweizerinnen und Schweizer in Fidschi

Ende 2011 lebten 32 Schweizerinnen und Schweizer in Fidschi. Damit ist die Schweizerkolonie verhältnismässig gross.

Geschichte der Bilateralen Beziehungen

Die Schweiz nahm 1989 wegen der Universalität ihrer Aussenpolitik diplomatische Beziehungen mit Fidschi auf.