Bilaterale Beziehungen Schweiz–Bahrain

Die Schweiz unterhält seit 1971 diplomatische Beziehungen zu Bahrain.

Schwerpunkte der diplomatischen Beziehungen

Die Interessen der Schweiz im Königreich Bahrain werden von der Schweizer Botschaft in Katar wahrgenommen. In der bahrainischen Hauptstadt Manama unterhält die Schweiz ein Generalkonsulat.

Die Botschaft des Königreichs Bahrain in Paris ist auch für die Schweiz zuständig.

Bilaterale Abkommen

Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Bahrain ist eine wichtige regionale Drehscheibe und deshalb attraktiv für Schweizer Finanzinstitute. Die Schweiz und Bahrain schlossen 1986 ein Abkommen über den zivilen Luftverkehr ab; 2004 folgte ein Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung im Luft- und Seeverkehr.

Handelsförderung (Switzerland Global Enterprise)

Zusammenarbeit im Bildungsbereich

Forschende und Kulturschaffende aus Bahrain können sich beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) um Bundes-Exzellenz-Stipendien bewerben.

Schweizer Bundesstipendien

Schweizerinnen und Schweizer in Bahrain

Die Schweizer Gemeinschaft in Bahrain zählt 126 Mitglieder.