Beziehungen zu europäischen Staaten

Die Qualität der Beziehungen der Schweiz zu den Mitgliedstaaten der Europäischen Union beeinflusst die schweizerischen Beziehungen zur EU, wie auch die Qualität der Beziehungen der Schweiz zur EU Auswirkungen hat auf die Beziehungen zu ihren einzelnen Mitgliedern. Die Schweiz nützt die regelmässigen Kontakte zu den EU-Mitgliedstaaten, um diesen ihre Europapolitik zu erläutern. Dabei kommt den direkten Nachbarstaaten, die innerhalb der EU über einen grossen Einfluss verfügen, eine besondere Bedeutung zu.

Nachbarstaaten

Die Pflege der Beziehungen zu den Nachbarstaaten und an die Schweiz grenzende Regionen ist einer der Schwerpunkte der Schweizer Aussenpolitik in der Legislaturperiode 2016–2019.

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

In der Verantwortung der Kantone, das EDA leistet politische Unterstützung