Zum Anfang

Die Staaten und die Weltgemeinschaft haben verschiedene Mechanismen entwickelt für die Überwachung, die Berichterstattung und die Tatsachenermittlung bei möglichen Verstössen gegen das Völkerrecht in bewaffneten Konflikten.

Ein Projekt der Schweiz hat zum Ziel, Richtlinien und Empfehlungen für Fachleute auszuarbeiten, die Mandate im Bereich der Überwachung, Berichterstattung und Tatsachenermittlung wahrnehmen.

Letzte Aktualisierung 07.03.2022

Kontakt

Abteilung Frieden und Menschenrechte

Bundesgasse 32
3003 Bern

Telefon

+41 (0)58 462 30 50

Fax

+41 (0)58 463 89 22