Bilaterale Beziehungen Schweiz–St. Vincent und die Grenadinen

Die Beziehungen zwischen der Schweiz und St. Vincent und den Grenadinen sind gut, jedoch nicht intensiv.

Schwerpunkte der diplomatischen Beziehungen

Die beiden Länder haben 2013 ein Abkommen über die gegenseitige Aufhebung der Visumpflicht für Inhaberinnen und Inhaber eines Diplomatenpasses, eines offiziellen Passes oder eines Dienstpasses abgeschlossen. Die Schweizer Interessen in St. Vincent und den Grenadinen werden von der Schweizerischen Botschaft in Caracas (Venezuela) wahrgenommen.

Datenbank Staatsverträge

Regierung St. Vincent und den Grenadinen (en)

Karibische Gemeinschaft CARICOM (en)

Wirtschaftliche Zusammenarbeit

Im Jahr 2017 importierte die Schweiz Güter im Wert von 1,5 Millionen CHF, insbesondere Kunstgegenstände und Antiquitäten, aus St. Vincent und den Grenadinen. Die Exporte erreichten 16,5 Millionen CHF, hauptsächlich Schmuck sowie Edelsteine und Edelmetalle, teilweise auch Kunstgegenstände und Antiquitäten.

Schweizerinnen und Schweizer in St. Vincent und den Grenadinen

Ende 2017 lebten neun Schweizerinnen und Schweizer in St. Vincent und den Grenadinen.